Ausstellungen
Saisonales
Mittagstisch
Aktuelles
×

Ingeborg Plate
"Anderswo"
Zeitraum: 07.09.2020 - 01.11.2020

Plate

Es geht eine besondere Macht von den Orten aus, die wir alleine finden, die uns keiner gezeigt hat und an die uns keiner gezwungen hat.
Als stiegen uns ihre Farben und Düfte wie Wein in die Köpfe, und wir sind wie berauscht, um wieder zu gehen.“
Gabrielle Allioth
Der Narr 

Eine ältere Dame, drei Mädchen, ein Kind – sie sind abgewandt von der Welt, allein in den Farben, verträumt im Kopf, ohne genaue Umgebung. Sie verträumen sich in ein „anderswo“, in einen selbstgefundenen, nicht bekannten Ort, und vielleicht steigen ihnen die Farben und Düfte in die Köpfe.  Auch unter dem Pflaster liegt das „anderswo“, auch in der Elbphilharmonie unter Sternen, oder im nur noch als transparentem Segeldach erkennbaren Gebäude. 

Die Arbeiten gehen von lasierend verarbeiteten Pigmenten aus, die, übereinander gelagert, neue Farbtöne und überraschende, nicht vorhersehbare Farbmischungen erzeugen. Die Mischungen werden durch teilweises wieder Abtragen der noch feuchten Schichten erreicht. Ein Prozess, der auf dem Fußboden stattfindet, damit nichts verläuft.  Wichtig ist der Künstlerin das Durchscheinen in den Farbschichten, denn das lädt zum Träumen und Schauen an. So sind die Bilder auch gemeint als „allein gefundener Ort“, aus dem die „Farben und Düfte wie Wein“ in den Kopf steigen. 

1949 geboren in Bremen
1969 bis 1974  Studium der Kunstpädagogik und Französisch an der Universität Bremen, jährliche Teilnahme an Sommerakademien, lebt und arbeitet in Bremen.    

ibplate.de

Vorschau:

01.12.2020 - 14.02.2021 Frau C. M. Filopoulos

15.02.2021 - 25.04.2021  Frau Gisela Claußen
26.04.2021 - 11.07.2021  Herr Sada Tall
12.07.2021 - 03.10.2021  Herr Achim Schnieder
04.10.2021 - 27.12.2021  Frau R. Jahns-Höher                                                               

 

 

 

Saisonales ab Dezember

Süßkartoffelcremesuppe(A,O)
mit roter Bete, frischen Kräutern und Sahne
7,20

Steinpilzravioli(A,B,C)
mit verschiedenen gebratenen Pilzen, frischem Grünkohl und gerösteten Walnüssen     
16,20

Wildburger
aus Hirsch und Reh, mit Blattsalat, Tomate, Zwiebel, Preiselbeer-Mayonnaise(C,J,7,4,1), im Briochebrötchen(B), dazu Süsskartoffel pommes frites mit Koriander-Chili-Mayonnaise(C,J,7,4)
18,20

½ Ente aus dem Ofen(14,I)
mit Bratapfel(F), Orangen-Thymian-Sauce(14,A,B,N,I) Apfelrotkohl(14,N) und Kartoffelklößen(2,7,14,N) mit polnischer Butter(B,C)
21,50

Gänsebrust „klassisch“ (14,I)
mit Bratapfel(F), Orangen-Thymian-Sauce(B,N,I), Apfelrotkohl(N) und Kartoffelklößen(2,7,14,N) mit polnischer Butter(B,C) 
23,80

***

Grünkohl(2,7,8,B,J,N,I) „satt“
mit Kasselernacken(N), Bremer Pinkel(2,13,B) Kochwurst(3,4,7,13,A,J,O) Bauchspeck(2,7,13,N) und Salzkartoffeln

als Tellergericht  17,50
als klassisches 3-Gang Menü  28,50

saisonale Karte als PDF

Mo: Wir sehen uns im Dezember wieder. Bis dahin, bleiben Sie gesund
8,90€/11,40€

Mittagskarte als PDF

 

Weihnachten 2020
Vorraussichtlich wird unsere Speisekarte für die Weihnachtsfesttage hier ab Anfang Dezember abrufbar sein. Wir bitten um etwas Geduld.

Kohl & Pinkel Party 2021
Da wir davon ausgehen müssen, dass sich die Coronasituation auf absehbare Zeit nicht verändern wird, sind wir schweren Herzens zu dem Entschluß gekommen, in 2021 keine Kohlparties auszurichten. Gerne nehmen wir Reservierungen zum leckeren Kohlessen entgegen und auch Anfragen für 2022.

Wir suchen Verstärkung für unser Team
Den Weg zu einem neuen Job finden Sie hier!

Zwischen Stadtwald und Uni

Haus am Walde
Kuhgrabenweg 2
28359 Bremen
Tel. 0421 / 21 27 65
Fax: 0421 / 21 52 82
E-Mail: info@hausamwalde-bremen.de

Anreise

Mit dem Auto
Wie auf der Karte zu sehen, findet man ganz einfach zu uns.
Fahren Sie über den Autobahnzubringer Universität auf die Universtitätsalle und nach dem Universum an der ersten Ampelkreuzung rechts ab. Schon sind Sie bei uns.
Sollten Sie aus Richtung Innenstadt/Bahnhof kommen: einfach die Parkalle entlang in Richtung Universität fahren und an der Ampel Augenklinik/Hotel Munte links abbiegen.
Benutzen Sie ein Navigationssystem geben Sie einfach nur "Haus am Walde" ein. Sollte das nicht funktionieren, geben Sie den Kuhgrabenweg, Ecke Wetterungsweg oder nur Wetterungsweg ein.


Mit Bus und Bahn
Nehmen Sie die Straßenbahnlinie 6 in Richtung
Universität bis zur Haltestelle Universität/NW1.
Von dort gehen Sie acht Minuten in Fahrtrichtung
weiter, bis rechts der Kuhgrabenweg abgeht. Da
kann man uns schon sehen.


Mit dem Fahrrad
Das Haus am Walde liegt an mehreren schönen
Fahrradrouten, die z. B. durchs Blockland oder
von Hamburg nach Bremen führen. Und aus der
Innenstadt bietet natürlich der Bürgerpark viele
Möglichkeiten für ein bisschen Naherholung auf
dem Zweirad.