Ausstellungen
Saisonales
Mittagstisch
Aktuelles
×

Edeltraud Hennemann

"MEHRBLICK" - Malerei Bildhauerei
Zeitraum: 01.08-09.10.2016

Für meine  Holzbildhauerischen Arbeit ist die Kettensäge das gestaltende  Werkzeug. Meine Objekte finden Impulse und Anregungen aus der Alltagswelt, dem Gesellschaftlichen, so wie der Natur. Hierbei verarbeitet ich  diese Themen und erzähle  meist zwischenmenschliche Geschichten und Situationen, denen wir überall begegnen könnten.

Einige Objekte sind auch in Betonaufbauarbeit gestaltet.

In meiner Malerei sind es gestische,  intuitive Striche, grafische Elemente sowie freie Formen .Sie treten mit dem Bild in einen Dialog. Auf diese Weise wachsen auf der Leinwand in verschiedenen Schichten Farben und Formen, die sich überlagern, einander sichtbar machen oder verdecken.

edeltraud-hennemann.homepage.t-online.de

Thomas Behrens-Boye
"der Augenblick" - Fotoausstellung
Zeitraum: 10.10.2016-01.01.2017

Thomas Behrens-Boye sucht seine Motive nicht, er findet sie. Und ist nicht nur dann begeistert, wenn ein Bild entsteht, das er genau so schon lange im Kopf mit sich herum getragen hat. Behrens-Boye lässt sich hinreißen von dem, was das ganz normale Leben an visuellen Überraschungen bietet. Er tut das betont unverkrampft, ohne zwanghaftes Streben nach Handschrift oder Stil, und daher auch ohne Dünkel und Manierismen. Aber mit einem ausgeprägtem Sinn fürs Detail – in handwerklicher wie ästhetischer Hinsicht.

by the way by the way 3

 

www.behrens-boye-photographer.me/

Vorschau:
02.01.2017-12.03.          Fr. Dany Glade
13.03.2017-21.05.          Fr. Christa Grundmann
22.05.2017-30.07.          Fr. Miriam Rosenberg
31.07.2017-08.10.          Hr. Tom Leiermann
09.10.2017-01.01.2018 Fr. Barbara Bock
 

Pfifferlingskarte 2016 ab 18.7.2016

Pfifferlingcremesuppe(A,B,I)
mit sautierten Pfifferlingen und Kräutern 
6,20

Foccacia (B,O)
mit Rucola, Tomaten, gebratenen Pfifferlingen(B) und Parmesan(A,2)                   
8,90

****

Laugenknödel(A,B,C)

mit frischen Pfifferlingen(B) in Rahmsauce(A,B,I)                                                                           
9,50

Gebratene Pfifferlinge(B)
mit Speck(4,7,14) und Knoblauch auf Baby Leaf Salat, Cherry-Tomaten,
Pfirsichvinaigrette(7,N) und Kräutercroutons(B,O)      
13,50

Hausgemachte Ravioli(A,B,N)

mit Pfifferlingen gefüllt, in Salbeibutter geschwenkt, dazu gebratene
Pfifferlinge(B), Cherry-Tomaten und Parmesan(A,2)                                                                        
16,20

Schweinefiletmedaillons

gebraten, an Madeirasauce(7,B,N), mit gebraten Pfifferlingen(B) und
hausgemachten Spätzle(B,C;A)     
18,90

Zanderfilet

natur gebraten an Baby Leaf Salat mit gebratenen Pfifferlingen(B),
dazu Pesto(A,2,O)-Kartoffeln und Zitronen-Dill-Butter   
19,90

Montag, 22.08.2016

Grillteller mit Grillgemüse und Rosmarin-Backkartoffeln dazu Kräuterbutter (Tomatensalat)
7,90€/9,90€

Dienstag, 23.08.2016

Lammhüftsteak an Rotwein-Rosmarinjus dazu Pilzrisotto (gemischter Blattsalat)
7,90€/9,90€

Mittwoch, 24.08.2016

Großer gemischter Salat mit Papaya und Rindfleischstreifen an Frenchdressing
7,90€/9,90€

Donnerstag, 25.08.2016

Schweinebraten an Thymiansauce mit Broccoli und Kartoffel Gnocchi (gemischter Salat)
7,90€/9,90€

Freitag, 26.08.2016

Forelle "Müllerin Art" an Petersilienbutter mit Möhren-Erbsen-Gemüse und Salzkartoffeln (Eisbergsalat mit Schmanddressing)
7,90€/9,90€

leporello2016 Liebe Gäste, das gedruckte Veranstaltungsprogramm *OPEN-AIR 2016* erhalten Sie bei uns kostenlos zur Mitnahme. Wir freuen uns , wenn Sie mal zu einem Konzert bei uns vorbeischauen.

 

ariane_romy GKMF_logoGARTENKULTUR-MUSIKFESTIVAL
ARIANE JACOBI QUARTETT & ROMY CAMERUN
Fr. 26. AUGUST AB 19 UHR
EINTRITT FREI

Zwei gestandene Jazz-Vokalistinnen haben sich für ein Konzert der Spitzenklasse zusammengetan! Ariane Jacobi ist offenkundig nicht nur eine versierte Sängerin, sondern zudem eine profunde Kennerin der Jazzgeschichte. Dass ihre bemerkenswerte Stimme mit dem rauchigen Timbre auch als Moderatorin u.a. beim WDR zu hören ist, erscheint da nur konsequent. Als ebenso herausragende Jazzsängerin begeistert Romy Camerun mit ihrer unverkennbaren Stimme und ihrem virtuosen Scatgesang. Sie entführt die Zuhörer in ihre vom Blues beeinflusste Welt des Jazz. Darüber hinaus versteht es das Quintett, auf vergnügliche Weise zu unterhalten.

Romy und Ariane sind nicht nur als Sängerin aktiv, sondern geben ihr Wissen und Ihre Leidenschaft für das Singen als Dozentinnen mit viel Energie weiter! Gemeinsam mit der Band präsentieren sie nie gehörte Interpretationen unterschiedlichster Jazz-Klassiker.

crosswind CROSSWIND
"young irish folk"
FR 02. SEPTEMBER AB 19 UHR
EINTRITT FREI

Eine der aktivsten und kreativsten jungen Bands der deutschen Irish Folk Szene.

Das Quartett könne sich „an den Besten der ‚Originale‘ messen“,  so der „Folker“. Liebevoll arrangierte Songs aus Irish Folk, American Country sowie melancholischen Klängen Skandinaviens führt diese Band gekonnt zusammen. Dabei kommen die typischen Instrumente wie Fiddle, Irish Flute, Knopfakkordeon usw. zum Einsatz. Doch die Musik von Crosswind macht keineswegs an den Küsten der grünen Insel halt. Das verspricht ein energiegeladenes und spannendes Konzert zu werden.

Das Haus am Walde ist ein Restaurant mit Café und Biergarten am Bremer Stadtwald. Hier kommen die Leute schon seit fast hundert Jahren vorbei, wenn sie sich kurz im Grünen entspannen und dabei etwas Gutes essen und trinken wollen. Manche kommen auch nur, um sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Das machen wir selber auch gern.

Wir wünschen uns für unser Haus am Walde, dass sich unsere Gäste wohlfühlen, freundlich zueinander sind und dabei leckeres Essen genießen. Letzteres ist uns sehr wichtig, deshalb backen wir unseren Kuchen immer noch selber, achten auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte und holen unser Fleisch lieber aus Holstein als aus der weiten Welt.

Außerdem mögen wir Kunst. Darum hängen im Restaurant (käufliche) Gemälde von wechselnden Künstlern, und darum finden in unserem Biergarten regelmäßig Konzerte statt. Kommen Sie mal vorbei – wenn auf der Bühne jemand singt und die Sonne hinter dem Stadtwald untergeht, das ist ziemlich schön.

Falls wir selbst einen Moment Zeit haben, genießen wir das Treiben um uns herum; den Stadtwald samt Bürgerpark, in dem an schönen Tagen halb Bremen spazieren geht; die Leute, die auf einer Radtour durchs Blockland bei uns haltmachen; die historischen Torfkähne, die vorn am Fleet abfahren. Und die vielen Menschen, die es sich drinnen im Café oder draußen im Garten gutgehen lassen. Herzlich willkommen!