Ausstellungen
Saisonales
Mittagstisch
Aktuelles
×

1_ausstellung Frau R. Jahns-Höher
„Einfach so“

Zeitraum: 11.10.2021 - 27.12.2021

Die Malerin Rosita Jahns Höher, geboren 1947 in Bremen.
Interesse für die Bildende Kunst entsteht in der Schulzeit. Die künstlerische Neigung muß wegen Ausbildung und Engagement in anderen Berufen zurückgestellt werden.

1991 Wiederentdeckung der künstlerischen Kreativität.
Es entstehen die ersten autodidaktisch erarbeiteten Bilder.
Ab 1993 Studium der Bildenden Kunst und Kunsttheorie im Rahmen der Künstlerischen Weiterbildung an der Hochschule für Künste in Bremen.
Von 1994 bis 1999 intensives Studium der Malerei bei Prof. Jost Funke in Bremen.
1995/96/98/99/2000/01/04 Aufenthalte an der Europäischen Kunstakademie in Trier.
2002/03 /06 Seminar an der Bundesanstalt für Bildung in Wolfenbüttel

http://www.rosita-jahns-hoeher.de

Vorschau 2022

27.12.2021 - 13.03.2022 Frau Monika Wagener-Drecoll
14.03.2022 - 29.05.2022 Frau Kathrin Lotz
30.05.2022 - 14.08.2022 Herr Achim Schnieder
15.08.2022 - 30.10.2022 Herr Norbert Schwarzer
31.10.2022 - 01.01.2023 Herr Michael Müller

 

                                                            

 

 

 

Rote Linsensuppe
mit Kokosmilch, Curry, Ingwer, Paprika und frischen Kräutern
€ 7,20
***
Tranchen von der Barberieentenbrust

hausgeräuchert und kalt aufgeschnitten auf buntem Linsensalat mit Belugalinsen, roten Linsen, gelben Linsen, Zwiebeln, Karotten, Koriander, getrockneten Tomaten und Wildkräutersalat dazu Mango-Chutney
€ 10,20

Frische Ravioli
mit Borretsch gefüllt, in Salbeibutter geschwenkt, mit sautiertem Grünkohl und Tomaten dazu Grana Padano
€ 16,90
***
½ Kirschvelli Ente aus dem Ofen

mit Bratapfel, Orangen-Thymian-Sauce, Apfelrotkohl und Kartoffelklößen mit polnischer Butter
€ 23,50

Gänsebrust „klassisch“
mit Bratapfel, Orangen-Thymian-Sauce, Apfelrotkohl und Kartoffelklößen mit polnischer Butter
€ 23,90

Grünkohl„satt“
mit Kasselernacken, Bremer Pinkel, Kochwurst Bauchspeck und Salzkartoffeln
als Tellergericht € 18,50
als klassisches 3-Gang Menü € 29,50
***
Auf Vorbestellung
Ganze Gans aus dem Ofen

für Sie frisch zubereitet und tranchiert, mit Bratapfel, Kräuterjus, Apfelrotkohl, Rosenkohl und Kartoffelklößen mit polnischer Butter
ab 4 Personen
(wir empfehlen eine Gans für 4 Personen)
pro Person € 32,00

Montag, 06.12.2021

Rindergulasch mit Pilzen und Paprika, dazu Spätzle (Möhren-Weißkrautsalat mit Dill)
8,90€/11,40€

Dienstag, 07.12.2021

Piccata von der Hähnchenbrust mit Ratatouille, dazu Kräuterreis (Blattsalat mit Kalamata Oliven)
8,90€/11,40€

Mittwoch, 08.12.2021

Gemischter Salat mit Chia, geröstetem Rosenkohl, roten Zwiebeln, Pilzen, Urmöhren, Dinkelkorn, geröstetem Kürbis, Orange, Blattsalat, Sonnenblumenkerne und Dijonsenf Dressing, dazu Brot
8,90€/11,40€

Donnerstag, 09.12.2021

Gnocchi-Grünkohl Auflauf mit roter Bete, Walnüssen und Schafskäse gratiniert (Chinakohlsalat mit Mandarinen)
8,90€/11,40€

Freitag, 10.12.2021

Seelachsfilet pochiert mit Senfsauce, klassischem Blattspinat und Dillkartoffeln (Gurken-Radieschen-Salat)
8,90€/11,40€

Glühwein im "Wintergarten"
Abseits vom Weihnachtsmarktgetümmel können Sie bei uns, in kleiner Runde, einkehren. Wenn das Wetter mitspielt, öffnen wir Freitag ab 15:00 Uhr, sowie Samstag und Sonntag ab 13:00 Uhr die Schotten der Bierbude im Garten. Dort bieten wir hausgemachten Eierpunsch, hausgemachten Glühwein, sowie frisch gebackene Waffeln an. "Nen Bierchen" oder "nen Kaffee" und eine Brezen oder ein Stück Kuchen gibt es natürlich ebenso. Wer mag, kann sich auch an die wärmende Feuerschale setzen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im "Wintergarten".

Aktuelle Regelungen
(aktualisiert am 24.11.2021)

In unserem Betrieb gilt (bis auf Weiteres) die 2G-Regel. Bitte halten Sie Ihre Nachweise entsprechend bereit. Für den Besuch unserer Gastronomie empfehlen wir weiterhin die AHA-Regeln auf dem gesamten Betriebsgelände einzuhalten. Darüber hinaus besteht für alle Gäste im Innenbereich eine Registrierungspflicht. Wir arbeiten mit der „Gast-Bremen-App“ oder der "Luca-App". Es empfiehlt sich eine entsprechende APP vorab herunter zu laden. Für unsere Gäste ohne Smartphone bieten wir eine Registrierung in Schriftform vor Ort an.

Ab Warnstufe 2 der Hospitalisierungsinzidenz gilt zusätzlich die Tragepflicht von medizinischen Gesichtsmasken (FFP-2, KN95/N95 oder gleichwertig) in unseren Innenräumen. Zusätzlich werden die AHA-Regeln verpflichtend.

"Tischlein deck dich"
Ab sofort nehmen wir unseren Ausser-Haus-Verkauf wieder auf. So bereitet Ihnen unser Küchenteam eine reichhaltige Auswahl an Speisen zum Mitnehmen für Zuhause vor. (Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Fisch im Ausser-Haus-Verkauf anbieten können). Gerne dürfen eigene Töpfe für den Transport mitgebracht werden.
Hier sehen Sie das aktuelle Ausser-Haus-Angebot ein.
Für die ganze Gans benötigt die Küche eine Vorlaufzeit von zwei Tagen.

Kohlfahrtsaison 2022
Wir haben entschieden, dass es im Frühjahr 2022 Kohlfahrten (nur unter der 2G-Regel!) bei uns geben wird. Termine, freie Plätze und Konzept können Sie hier einsehen.
Wir freuen uns auf die bei uns bekannten DJ`s Holger und Andreas und natürlich darauf,
dass die Tradition mit netten Kohlfahrt-Gästen wieder bei uns stattfinden kann.

Wir suchen Verstärkung für unser Team
Den Weg zu einem neuen Job finden Sie hier!

Der Zutritt zum Innenbereich geht nur unter der Berücksichtigung der 2G-Regel (geimpft, genesen). Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise bereit und tragen Sie eine medizinische Maske bis zum Erreichen des Tisches.

Unser Speisenangebot finden Sie im Downloadbereich.

Das Haus am Walde ist ein Restaurant mit Café und Biergarten am Bremer Stadtwald. Hier kommen die Leute schon seit fast hundert Jahren vorbei, wenn sie sich kurz im Grünen entspannen und dabei etwas Gutes essen und trinken wollen. Manche kommen auch nur, um sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Das machen wir selber auch gern.

Wir wünschen uns für unser Haus am Walde, dass sich unsere Gäste wohlfühlen, freundlich zueinander sind und dabei leckeres Essen genießen. Letzteres ist uns sehr wichtig, deshalb backen wir unseren Kuchen immer noch selber, achten auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte und holen unser Fleisch lieber aus Holstein als aus der weiten Welt.

Außerdem mögen wir Kunst. Darum hängen im Restaurant (käufliche) Gemälde von wechselnden Künstlern, und darum finden in unserem Biergarten regelmäßig Konzerte statt. Kommen Sie mal vorbei – wenn auf der Bühne jemand singt und die Sonne hinter dem Stadtwald untergeht, das ist ziemlich schön.

Falls wir selbst einen Moment Zeit haben, genießen wir das Treiben um uns herum; den Stadtwald samt Bürgerpark, in dem an schönen Tagen halb Bremen spazieren geht; die Leute, die auf einer Radtour durchs Blockland bei uns haltmachen; die historischen Torfkähne, die vorn am Fleet abfahren. Und die vielen Menschen, die es sich drinnen im Café oder draußen im Garten gutgehen lassen. Herzlich willkommen!