Ausstellungen
Saisonales
Mittagstisch
Aktuelles
×

wolfskizze_bock bock_neu_2Frau Barbara Bock
„54 Jahre Malen und Zeichnen…“

Zeitraum: 12.07.2021 - 10.10.2021

Barbara Bock hat angefangen mit Malen und Zeichnen, als sie einen Stift halten konnte. Die ersten Zeichnungen, die sie aufgehoben hat, entstanden, als sie 17 Jahre alt war. Sie hat, zu Kurzschuljahr-Zeiten, von 1967-71 Kunst und Englisch studiert und konnte, weil sie sich früh für eigene Kinder entschieden hat, gezielt als Künstlerin arbeiten - statt einen Job zu suchen. Es gab einige Umbrüche in ihrem Leben, aber die Kunst hat sie konstant begleitet. Sie hat die vielen Jahre, in denen sie sich immer wieder neuen Techniken und Themen zugewandt hat, zur Zeit in ihrer homepage www.bock-barbara.de dokumentiert.
Und auch in dieser aktuellen Ausstellung im Haus am Walde ab Juli (ihre 5. Ausstellung hier seit 2006) geht es um die verschiedenen Ideen für Bilder und die unterschiedlichen Malweisen aus ihrem langen Leben als Künstlerin.

Vorschau:
12.07.2021 - 10.10.2021 Frau B. Bock     http://www.bock-barbara.de
11.10.2021 - 27.12.2021  Frau R. Jahns-Höher  http://www.rosita-jahns-hoeher.de  "Einfach so"

2022

27.12.2021 - 13.03.2022 Frau Monika Wagener-Drecoll
14.03.2022 - 29.05.2022 Frau Kathrin Lotz
30.05.2022 - 14.08.2022 Herr Achim Schnieder
15.08.2022 - 30.10.2022 Herr Norbert Schwarzer
31.10.2022 - 01.01.2023 Herr Michael Müller

 

                                                            

 

 

 

Saisonales

Kürbissuppe(I) von Hokkaido und Butternutkürbis, mit Kürbiskernöl und Sonnenblumenkernen
6,80
mit Saté Spieß vom Hirschrücken                  
8,50

Geröstete Focaccia(A)mit Salbeihumus, dazu Kürbis-Pflaumen-Salsa, Feldsalat und Grana Padano(2,C,G)
10,20

Wildgulasch mit Chili und Kreuzkümmel verfeinert, an sautiertem Kürbisgemüse(G) mit Limetteund Koriander, dazu Schupfnudeln (A,C)         
18,20

Hirschrücken rosa gebraten und tranchiert, an einer Wildjus(I) mit Orange, Honig, Zimt, Rosmarin, Ingwer und Chili aromatisiert, dazu frischer sautierter Rosenkohl(G) mit Zwiebeln und Süßkartoffelstampf(G)       
24,50

Fisch nach Tagesangebot mit Anis-Butter, auf sautiertem Kürbis, mit Kreuzkümmel und Zimt gewürztem Spinat und Süßkartoffelstampf(G)                            
22,50

Safran-Risotto(G) mit Mascarpone, Rosmarin und sautierten Hokkaido und Butternutkürbis    
12,90

Ravioli(A,C,G) mit Steinpilzfüllung, Spitzkohl-Pilz Gemüse und frischem Thymian                   
16,70

Miesmuscheln in Weißweinsud mit Lauch, Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch und Weißwein                                                        
14,50

Miesmuscheln Toskana mit Knoblauch, frischen Kräutern, Weißwein und Tomatensauce                       14,50

Montag, 20.09.2021

Frische Tagliatelle mit pikanter Tomatensauce, buntem Mangold, Grana Padano und gebratenen Hähnchenbruststreifen (Ingwer Cole slaw)
8,90€/11,40€

Dienstag, 21.09.2021

Cordon Bleu mit Bratenjus, Brokkoli und Knöpfle (Kohlrabi-Mango-Salat)
8,90€/11,40€

Mittwoch, 22.09.2021

Herbstsalat mit Kürbiskernöl-Vinaigrette, Süßkartoffeln, roten Rüben, Kürbis, gemischten Blattsalaten und roten Zwiebeln, dazu Tranchen von der gebratenen Lammhüfte
8,90€/11,40€

Donnerstag, 23.09.2021

Dinkelrisotto mit Sellerie, Möhren, Marsala, gebratenen Pilzen, Hafercreme und frischen Kräutern (gemischter Blattsalat)
8,90€/11,40€

Freitag, 24.09.2021

Fischcurry mit Paprika, Bohnen, Spinat und Basmatireis (Gurken-Sesam-Salat)
8,90€/11,40€

Aktuelle Regelungen
Für einen Besuch unserer Gastronomie bitten wir folgende Infos zu beachten:

Der Zutritt zu den Innenräumen ist laut Allgemeinverfügung vom 17.08.21 nur unter der Berücksichtigung der 3-G-Regel gestattet. Bitte halten Sie entsprechende Nachweise bereit.

Für alle Gäste (auch Geimpfte und Genesene) gelten bis auf Weiteres die AHA-Regeln inkl. der Tragepflicht von medizinischen Gesichtsmasken (FFP-2, KN95/N95 oder gleichwertig) auf dem gesamten Betriebsgelände.

Max. 2 Haushalte pro Tisch Personenzahl unbegrenzt oder 10 Personen aus 10 versch. Haushalten. Geimpfte und Kinder unter 14 Jahren sind die Joker.

Darüber hinaus gibt es weiterhin für alle Gäste im Innenbereich eine Registrierungspflicht.
Wir arbeiten mit der „Gast-Bremen-App“. Es empfiehlt sich diese APP vorab herunter zu laden. Für unsere Gäste ohne Smartphone bieten wir eine Registrierung in Schriftform vor Ort an.

Kohlfahrtsaison 2022
Eine Entscheidung über die Kohlfahrtsaison ist derzeit aufgrund der aktuellen Lage noch nicht gefallen. Wir geben mögliche Termine und Preise Mitte Oktober an dieser Stelle bekannt.

Wir suchen Verstärkung für unser Team
Den Weg zu einem neuen Job finden Sie hier!

Gute Neuigkeiten!
Liebe Gäste, wir dürfen Sie wieder bewirten.
Bitte haben Sie Verständnis , dass wir keine Reservierungen im Außenbereich vornehmen können. Wir reservieren ausschließlich für unseren Innenbereich.

Bitte reservieren Sie möglichst telefonisch, da oftmals Fragen bzgl. Corona Regeln und Reservierungszeiten dann direkt geklärt werden können. Reservierungsanfragen per E-Mail bedürfen manchmal eine längere Zeit bis wir diese bearbeiten und beantworten können (bis zu 5 Werktagen).

Für den Innenbereich unseres Restaurants ist der Zutritt nur nach der 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet) gestattet. Bitte halten Sie die notwendigen Dokumente bereit.

Öffnungszeiten Restaurant:
Mo. bis So. 9:00 bis 23:00

Öffnungszeiten  Biergarten:
Mo. bis Fr. 15:00 bis 23:00
Sa. u. So.   12:00 bis 23:00

(Büro / Telefon: Mo. bis So. 10:00 bis 18:00)

Außenplätze können im Restaurant und im Biergarten frei gewählt werden. In beiden Bereichen können Sie sich mit der App  Gast Bremen     https://gast-bremen.de/#/   registrieren.

Bitte verzichten Sie nur am Tisch auf Ihren Mund-/Nasenschutz.

Für die Händehygiene stehen ausreichen Spender zur Verfügung.


Unser Speisenangebot finden Sie im Downloadbereich oder unter dem Reiter "Aktuelles".

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, das HaW-Team

Das Haus am Walde ist ein Restaurant mit Café und Biergarten am Bremer Stadtwald. Hier kommen die Leute schon seit fast hundert Jahren vorbei, wenn sie sich kurz im Grünen entspannen und dabei etwas Gutes essen und trinken wollen. Manche kommen auch nur, um sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Das machen wir selber auch gern.

Wir wünschen uns für unser Haus am Walde, dass sich unsere Gäste wohlfühlen, freundlich zueinander sind und dabei leckeres Essen genießen. Letzteres ist uns sehr wichtig, deshalb backen wir unseren Kuchen immer noch selber, achten auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte und holen unser Fleisch lieber aus Holstein als aus der weiten Welt.

Außerdem mögen wir Kunst. Darum hängen im Restaurant (käufliche) Gemälde von wechselnden Künstlern, und darum finden in unserem Biergarten regelmäßig Konzerte statt. Kommen Sie mal vorbei – wenn auf der Bühne jemand singt und die Sonne hinter dem Stadtwald untergeht, das ist ziemlich schön.

Falls wir selbst einen Moment Zeit haben, genießen wir das Treiben um uns herum; den Stadtwald samt Bürgerpark, in dem an schönen Tagen halb Bremen spazieren geht; die Leute, die auf einer Radtour durchs Blockland bei uns haltmachen; die historischen Torfkähne, die vorn am Fleet abfahren. Und die vielen Menschen, die es sich drinnen im Café oder draußen im Garten gutgehen lassen. Herzlich willkommen!