Ausstellungen
Saisonales
Mittagstisch
Aktuelles
×

Anne Richard

Zeitraum: 11.08.2014 - 19.10.2014
titelbild_ausstellung_anne_richard

In der Ausstellung zeige ich Bilder die durchzogen sind von dem Gedanken an Erzählungen und der Welt der Fantasie. Durch die illustrative Art der Malerei hoffe ich, dass Sie als Betrachter Ihre eigenen Geschichten aus den Bildern herauslesen können.

Beruflich biete ich Wandmalerei an und gestalte so Wände in öffentlichen und Privaten Räumen ganz nach Vorstellung der Kunden. Beispiele dazu finden sie auf meiner Homepage.

Hinweis: www.anne-richard.com

 

Angelika Meißner &
Regina Baumgart

Zeitraum: 20.10.2014 - 04.01.2015
Baumgart
In der Ausstellung werden subtile und ausdrucksstarke Farbkompositionen gezeigt. Während REGINA BAUMGART Transparenz und eine zarte zurückgenommene Farbigkeit bevorzugt,
sind die Arbeiten ANGELIKA MEISSNERS von Struktur und vielschichtiger, intensiver Farbdichte geprägt.


Meißner

 

 

Pasta, Kräuter und Salat

Gebratene Pfifferlinge

mit Zwiebeln, Nordseekrabben auf Blattsalaten und  Spiegelei von der Wachtel 10,20 €

Pfifferlingsrisotto

mit Schalottenzwiebeln, Chardonnay , Parmesan, Butter,  Rauke und Baconchip 8,90 €

Gebratene Pfifferlinge mit Speck und Zwiebeln

auf sommerlichen Blattsalaten mariniert mit Essig, Öl, frischen  Kräutern und garniert mit knusprigen Laugencroutons  12,40 €

Ravioli gefüllt mit Pfifferlingen,

in Salbeibutter geschwenkt, mit gerösteten Kernen,  gebratenen Pfifferlingen, gratiniert mit Parmesan 12,90 €

hausgemachte Cavatelli mit Pfifferlingen,

mit Cherrytomaten, leichter Kräuter-Sahne-Sauce und Parmesanhobeln 13,50 €

Rib Eye Steak (200g)

mit Kräuterbutter, gebratenen Pfifferlingen und Bratkartoffeln, dazu einen Beilagensalat 23,50 €

Zanderfilet natur gebraten

mit Zitronen-Ursalz-Butter an Pfifferling-Kartoffel-Bohnen-Gemüse 16,90 €

Pfifferlingskarte als PDF

Montag, 18.08.2014

Hüftsteak an Rotweinsauce mit Paprika- Zucchini-Gemüse und Rosmarin- Backkartoffeln (Tomatensalat)
7,50€/9,00€

Dienstag, 19.08.2014

Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln und frischem Meerrettich (Rote Bete Salat)
7,50€/9,00€

Mittwoch, 20.08.2014

Schweinenackenbraten mit Sauerkraut und Kartoffel-Thymian-Gratin (gemischter Salat)
7,50€/9,00€

Donnerstag, 21.08.2014

Kohlroulade gefüllt mit Hackfleisch dazu Kartoffelpüree (gem. Blattsalat mit Joghurtdressing )
7,50€/9,00€

Freitag, 22.08.2014

Kabeljaufilet pochiert an Wasabisauce mit Gemüsecouscous (Gurkensalat)
7,50€/9,00€

Mittagskarte als PDF

21.8.2014, 19.00 Uhr
GMKF: Chris Quinns' Continental Trio

Chris ist ein Musiker, Songwriter und Performer der Extraklasse, der in der legendären Royal Albert Hall und im B.B. King’s Blues Club gastierte. Für sein herausragendes Spiel auf der Akustik-Gitarre bilden Maximilian Suhr am Schlagzeug und Martin Gruet (Paris) am Bass das Fundament. Die neue Band des englischen Gitarristen und Sängers spielt Blues, Swing, Bluegrass und Country. Das Trio präsentiert Eigenkompositionen und interpretiert bekanntes und weniger bekanntes Liedgut mit großer Spielfreude.
Eintritt frei!
2014_08_21_chris_quinn


www.chrisquinnmusic.co.uk

Zur Veranstaltungsübersicht

Das Haus am Walde ist ein Restaurant mit Café und Biergarten am Bremer Stadtwald. Hier kommen die Leute schon seit fast hundert Jahren vorbei, wenn sie sich kurz im Grünen entspannen und dabei etwas Gutes essen und trinken wollen. Manche kommen auch nur, um sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Das machen wir selber auch gern.

Wir wünschen uns für unser Haus am Walde, dass sich unsere Gäste wohlfühlen, freundlich zueinander sind und dabei leckeres Essen genießen. Letzteres ist uns sehr wichtig, deshalb backen wir unseren Kuchen immer noch selber, achten auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte und holen unser Fleisch lieber aus Holstein als aus der weiten Welt.

Außerdem mögen wir Kunst. Darum hängen im Restaurant (käufliche) Gemälde von wechselnden Künstlern, und darum finden in unserem Biergarten regelmäßig Konzerte statt. Kommen Sie mal vorbei – wenn auf der Bühne jemand singt und die Sonne hinter dem Stadtwald untergeht, das ist ziemlich schön.

Falls wir selbst einen Moment Zeit haben, genießen wir das Treiben um uns herum; den Stadtwald samt Bürgerpark, in dem an schönen Tagen halb Bremen spazieren geht; die Leute, die auf einer Radtour durchs Blockland bei uns haltmachen; die historischen Torfkähne, die vorn am Fleet abfahren. Und die vielen Menschen, die es sich drinnen im Café oder draußen im Garten gutgehen lassen. Herzlich willkommen!